MPL AG Press Releases

Oct 2021 - EN50155 und IEC60945 verifizierte Computer mit CPUs der 9. Generation


[Picture]

Die PIP4x Produktfamilie ist vollständig EN 50155 Klasse Tx und IEC 60945 von einem externen Testlabor verifiziert. Das Produkt ist eine robuste, hochflexible und lüfterlose Embedded Computerlösung mit Intel-CPUs der 9. Generation.

Dättwil Schweiz, Oktober 2021

Die Produkte der PIP4x Familie wurden speziell für den Einsatz in rauen Anwendungen wie Bahn, Schifffahrt oder Verteidigung entwickelt. MPL verwendet die neuesten CPUs mit niedrigem Stromverbrauch und langfristig verfügbar aus der Intel Embedded Roadmap.

Die PIP4x Familie wurde von MPL Ingenieuren von Grund auf neu entwickelt, um höchste Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Das Design basiert auf 36 Jahren Erfahrung im Bereich Low Power Engineering. Der eigentliche Vorteil für die Kunden liegt darin, dass die Produkte auf langfristige Verfügbarkeit ausgelegt sind. Um dies zu gewährleisten, entwickelt und fertigt MPL die Produkte zu 100% in der Schweiz. Alle Komponenten werden bei der MPL AG Schweiz gelagert, um sicherzustellen, dass die Produkte auch Jahre nach EOL, gewartet und repariert werden können.

Die Mitglieder der PIP4x- Familie starten mit Intel Xeon und bieten auch i7, i3 und Celeron CPUs an.
Der PIP4x kommt mit Highlights wie:
•  Bis zu 64GB registrierter DDR4 Speicher, einige Modelle mit ECCDDR4
•  1x m.2 Key-A (USB2.0, PCIe 2×1, bis 3042 Modulgrösse, WIFI, …)
•  1x m.2 Key-B (USB3.0, bis 3042 Modulgrösse, LTE, …)
•  1x m.2 Key-M (SATA oder PCIe 4×1, bis 2280 Modulgrösse)
•  2x mPCIe/mSATA Buchse mit SATA 3.0 & USB 2.0
•  2x SATA 3.0 / 1x NVMe oder SATA SSD
•  Bis zu 7 LAN Ports
•  4x RS232 oder RS422/485 (optional)
•  Erweiterungen für GPGPU auf MXM, PCIe (z.B. RAID, AI, High-End Grafik oder XMC Module)

Die PIP4x Familie ist im MPL Standardgehäuse mit DIN-Rail oder Flansch-Montage erhältlich. Darüber hinaus sind auch Gehäuse mit IP67 oder als 19"-Rack Version erhältlich. Die Open-Frame Version (CPU-Board auf Kühlplatte) eignet sich am besten für den Einbau in bestehende Schränke und enge Bereiche. Für Anwendungen in einer Vibrationsumgebung ist die Lösung auch mit M12 lieferbar. Sonderanfertigungen sind MPL's Stärke!

Bahnlösungen von MPL sind EN50155 verifiziert und werden Umwelttests unterzogen um eine zuverlässige Leistung unter einer Vielzahl von Bedingungen zu gewährleisten. Die Produktfamilie PIP4x wurde gemäss Norm EN 50155 Tx von -40°C bis +85°C getestet. Es umfasst auch den Standard EMV und mechanische Prüfungen.

Alle MPL Produkte sind auf Langzeitverfügbarkeit ausgelegt und die PIP4x Familie wird mindestens 10 Jahre verfügbar sein. Das eigene Komponentenlager von MPL garantiert Reparaturen von bis zu 20 Jahren. Erweiterte Temperaturbereiche werden nach Kundenwunsch in MPLs eigenen Klimakammern getestet.

Die PIP4x Familie wird zu 100% von der MPL AG in der Schweiz entwickelt und hergestellt. Neben der Erfüllung der Normen EN50155 und IEC60945, erfüllt oder übertrifft der PIP4x gängigsten Normen wie EN55022, EN55024, EN61000, MIL-STD-461E, EN 60068, MIL-STD-810G, EN60601, EN60950, CE, IACS und E10.

Den Press Release anzeigen/download (pdf)

Mehr Information zum PIP4x



news

Nov 2021 - MPL AG honored by 2021 Military & Aerospace Innovators Awards

Sep 2021 - Robuster Premium Panel Computer aus der Schweiz - TRICOR Familie

Jun 2021 - Flexibler robuster Gbit Switch, geeignet für den Militärbereich

Mar 2021 - Unique & Universal Embedded Computer Solution with 9th Gen Intel CPU

Feb 2021 - µEPI Ethernet Power Injector (PoE+) in der Schweiz entwickelt

Oct 2020 - Latest Embedded SWaP-C Fanless Solution with 9th Gen Intel CPUs

Sep 2020 - Premium Panel Computer in der Schweiz entwickelt und hergestellt

Jul 2020 - In der Schweiz entwickelte Firewall/Router für raue Umgebungen

 Copyright © 1997-2021 MPL AG Elektronikunternehmen, a member of the HT Holding AG  |  Privacy Statement
MPL on LinkedIn    MPL on twitter