MPL AG Press Releases

Jul 2013 - Kompakter Open Frame Gbit Firewall und VPN Router


[Picture]

MPL AG erweitert die Industrielle Ethernet Produktpalette mit einem neuen, robusten Gigabit Firewall und VPN Router. Das Open Frame Design ermöglicht Kunden oder Systemintegratoren, das System in ihre eigenen Gehäuse zu integrieren.

Die GUARD-F1 Open Frame Netzwerk Lösung ist speziell für industrielle und militärische Anwendungen entwickelt, in denen Sicherheit, Qualität, Zuverlässigkeit, geringer Stromverbrauch und langfristige Verfügbarkeit gefragt ist. Andere mögliche Anwendungen sind: Fernüberwachung und Wartung, sichere Kommunikation in der Automatisierungstechnik, usw.. Der GUARD-F1 Open Frame wird auf einem Kühlkörper montiert und umfasst drei Gigabit Ethernet Schnittstellen. Zwei davon sind als Kupfer- oder SFP-Ports verfügbar, der dritte nur als Kupfer. Das spezielle Design ermöglicht das System in rauen Umgebungen ohne Lüfter oder zusätzliche Belüftung zu betreiben.

Die Einzigartigkeit ist der kleine Platz den die Lösung erfordert. Dies ermöglicht die Installation an beinahe jedem Ort, oder auch in bestehende Gehäuse. Der GUARD kann von -20°C bis 60°C betrieben werden, und zusätzlich im erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis 85°C, und das natürlich lüfterlos.

Die Verfügbarkeit von Kupfer-Ports sowie SFP-Ports für verschiedene LWL Lösungen machen das Produkt universell. Der interne miniPCIe Steckplatz unterstützt verschiedene Erweiterungen wie WLAN oder GPRS. Darüber hinaus bietet das Gerät einen extern verfügbaren USB Anschluss und einen microSD Speicherkartenslot, was einfache Protokollierung und/oder Konfigurationsmöglichkeiten erlaubt. Der GUARD-F1 Open Frame kann über eine optionale Backplane angepasst werden und bietet damit zusätzliche Schnittstellen wie 2x SATA, 3x USB und 2x PCI Express Ports.

Weitere wichtige Merkmale sind:
  • Grosser Eingangsspannungsbereich von 8V-36V mit Verpolungsschutz
  • 3 x 1 Gigabit Ethernet Ports, zwei können entweder als RJ45 oder als SFP Port genutzt werden
  • Unterstützt alle SFP Module die dem SFP Multi Source Agreement (MSA) nach INF-8074 entsprechen
  • 100Base-FX oder Gigabit Ethernet kompatibel (Single- und Multimode)
  • OpenWRT Open Source Betriebssystem, um die Sicherheit zu kontrollieren

MPL AG entwickelt und produziert den GUARD zu 100% in der Schweiz, basierend auf einer mehr als 28 jährigen Firmentradition mit ein grosses Know-how in niedrigstem Stromverbrauch und erweitertem Temperaturbereich.

Den Press Release anzeigen/download (pdf)

Mehr Information zum GUARD Open Frame



news

Jun 2019 - Die extrem robuste Computerlöösung mit 8th & 9th Gen Intel CPU

May 2019 - Robuste Lüfterlose Xeon Serverlösung bis zu 16 Cores

Dez 2018 - Swap-C Mission Control Computer mit 1553, ARINC 429 und CAN

Oct 2018 - Robuste Gigabit Switch Lösung für die extreme Umgebung

Aug 2018 - Einzigartiger 19" Xeon Server für den Bahnbereich EN50155

Aug 2018 - Robuster konduktive gekühlter GPGPU Computer mit 768-CUDA Cores

Jun 2018 - Next Gen Robuste Gigabit Switch Lösung mit 10, 19 oder 28 Ports

Mar 2018 - Robust konduktiv gekühlte Xeon Server Lösung bis 128GB DDR4

Jan 2018 - Embedded Computer with i7 Quad Core now with QNX 7.0 Support

 Copyright © 1997-2019 MPL AG Elektronikunternehmen, a member of the HT Holding AG  |  Privacy Statement
MPL on LinkedIn    MPL on twitter