MPL AG Press Releases

Nov 2014 - Fanless Quad Core i7 Lösung für die raue Umgebung


[Picture]

MPL AG, Design-Haus von robusten Embedded Computer, bietet eine neue Plattform mit dem Intel Quad Core i7 Prozessor. Die neue Plattform PIP39, ist eine hochintegrierte, kompakte und robuste Lösung, ausschliesslich auf langfristige und industrielle Komponenten ausgelegt. Das einzigartige Konzept ist auf die Anforderung für extreme und raue Umgebungen ausgelegt, und zu 100% in der Schweiz entworfen und produziert.

Für höchste Zuverlässigkeit ist der neue PIP39 nicht nur mit langfristigen und industriellen Temperatur Komponenten bestückt, sondern integriert auch ECC DDR3 Memory. Um die Lösung ohne Lüfter zu betreiben, wurde hohe Aufmerksamkeit auf Komponenten und thermische, elektrische Stabilität gelegt. Hauptmerkmale für die robuste Konstruktion sind:

Design Philosophie

Die Leiterplatte wurde für beste Wärmeleitung an das Gehäuse entwickelt (alle Komponenten mit hoher Wärmeabgabe sind auf der Platine Unterseite).

Sechs GND planes sind im PCB implementiert:
-
Beste Wärmeleitung für eine bessere Stabilität und Zuverlässigkeit.
-
Bessere Signalübertragungsleitung Referenzstrecke, was zu höheren Stabilität und Zuverlässigkeit führt.

Für ideale Wärmeleitung und hohe Zuverlässigkeit wird die Quad Core CPU direkt auf das PCB gelötet.

Geringe Impedanz Stromverteilungsnetz für CPU, Chipsatz, und all andere Highspeed Elektronik, was zu stabilen Parametern über die gesamte Lebenszeit und dem weiten Temperaturbereich führt.

Breite Verwendung von PCB internal capacitance, X7R / X7S (-55°C bis + 125°C) ceramic caps und polymer aluminum caps, was eine erhebliche bessere PI (Power-Integrität) ergibt.

Generelle Highlights
Der Eingang des PIP39 ist Verpolung- und Load-Dump geschützt. Der Eingangsspannungsbereich ist 10-36VDC, gegebenenfalls bis zu 48-110VDC (redundanter Eingang ist auch möglich). Die Lösung ist so ausgelegt, dass ein internes USV System mit externem Wechselakku hinzugefügt werden kann, auch für den erweiterten Temperaturbereich. Wenn eine galvanische Trennung durch Standards wie z.B. in Marine oder Bergbau Anwendungen gefordert wird, so kann dies sowohl intern hinzugefügt werden.

Interfaces

Der PIP39 kommt mit einer grossen Auswahl von Schnittstellen, darunter zwei GigE Ports, Dual-Display Fähigkeit, zahlreiche USB (3.0 und 2.0) Ports, bis zu 4 Serial Lines, PS/2 und Audio. Intern stehenden vier SATA Ports zur Verfügung, und das Gerät kann über verschiedene Schnittstellen wie miniPCIe, PCIe/104 oder PCI-Express x 16 erweitert werden.

Verpackung & Standards
Der PIP39 wird im Standard PIP Gehäuses (DIN-Schiene oder Flansch), als IP67 MIL Gehäuse oder auch als Open-Frame Lösung angeboten. Der PIP39 wurde entwickelt, um die schwersten Standards wie IEC 60945, MIL-810 oder EN50155 zu erfüllen. Die Lösung deckt Ihre Bedürfnisse für heute und morgen, und wird für mindestens die nächsten 10 Jahre zur Verfügung stehen.

Den Press Release anzeigen/download (pdf)

Mehr Information zum PIP39



news

Nov 2020 - Premium Panel Computer in der Schweiz entwickelt und hergestellt

Jul 2020 - In der Schweiz entwickelte Firewall/Router für raue Umgebungen

Mai 2020 - Flexibler, robuster Ethernet Switch mit grossem Temperatur-Bereich

Mar 2020 - Komplette lüfterlose Computerlösung mit Intel 9. Gen CPUs

Nov 2019 - Neue kleinste Engineered Firewall/Router/AP für raue Umgebungen

Okt 2019 - Lüfterlose Embedded Computerlösung mit 9. Gen. Intel CPU

Jun 2019 - Die extrem robuste Computerlöösung mit 8th & 9th Gen Intel CPU

May 2019 - Robuste Lüfterlose Xeon Serverlösung bis zu 16 Cores

Dez 2018 - Swap-C Mission Control Computer mit 1553, ARINC 429 und CAN

 Copyright © 1997-2020 MPL AG Elektronikunternehmen, a member of the HT Holding AG  |  Privacy Statement
MPL on LinkedIn    MPL on twitter