MPL AG Press Releases

Dez 2017 - Rugged Vision Computer mit Integriertem PoE und UPS


[Picture]

MPL AG, ein langjähriger Hersteller von robusten Embedded Systemen, hat einen lüfterlosen Vision Server entwickelt, der in rauer Umgebung eingesetzt werden kann. Die Lösung integriert ein robustes USV und bis zu acht GigE-Ports an RJ45 oder M12, vier davon sind mit PoE verfügbar.

Der neue Vision-Server ist die perfekte Lösung, um PoE-Kameras in Anwendungen wie öffentlichen Verkehrsmitteln, Landwirtschaftsfahrzeugen oder anderen Anwendungen in rauer Umgebung einzusetzen. In der Lösung werden Intel Mobile CPUs und LAN-Chips aus der embedded road-map verwendet. Dies gewährleistet eine langfristige Verfügbarkeit, aber auch eine langfristige Reparatur (typischerweise 20+ Jahre nach der Einführung). Die Konstruktion der Leiterplatte erfolgt so, dass alle wärmeerzeugenden Teile direkt am Gehäuse montiert sind. Dies bietet die beste Kühlung und vermeidet Wärmeschlangen. MPL bietet dieses einzigartige Kühlkonzept seit mehr als 20 Jahren erfolgreich an. Die PIP30 Familie ist so konzipiert, dass der Fit & Form seit der Einführung des ersten PIP im Jahr 1996 unverändert geblieben ist.

Die PIP30 Familie, die als Vision Computer und Server verwendet wird, wurde speziell für extreme Umgebungen entwickelt. Das beginnt mit dem Design der Leiterplatte und endet mit der Auswahl der Teile. Die Design Erfahrung und die Tatsache, dass MPL seit 1985 auf diesem Markt tätig ist, ermöglicht es solche robuste und zuverlässige Lösungen zu entwickeln, auf die MPL’s Kunden sich seit Jahrzehnten verlassen.

Die Eingangsleistung der Lösung ist Verpolungs und Load Dump geschützt, auch ein redundanter Eingang kann hinzugefügt werden. Die Eingangsspannung reicht von 9-36VDC, optional auch jede andere Spannung. Für die typischen Eingangsleistungsvariationen in Fahrzeugen ist ein MPL entworfenes USV System (BOLERO) integriert. Für den Anschluss von Kameras stehen vier LAN Ports mit PoE zur Verfügung. Die Stromversorgung für PoE ist ebenfalls ein integrierter Bestandteil der Vision Lösung. Für die Archivierung sind Massenspeicher integriert und können bei Bedarf als RAID konfiguriert werden. WLAN und GPS sind ebenfalls implementiert. Eine Gesamtlösung, die in erweiterter Temperatur betrieben werden kann, lüfterlos und robust genug ist um Stössen und Vibrationen standzuhalten. Neben den genannten Features verfügt der Vision Computer über zahlreiche Schnittstellen wie USB (3.0 & 2.0), serielle Schnittstellen (RS232 / 485) oder eine spezielle Ignition Schnittstelle.

Diese robuste Vision Solution wird sowohl im Standard PIP Gehäuse als auch in IP65-Gehäusen, oder als Open Frame Version für die Integration in ein bestehendes Gehäuse angeboten. Die Lösung wurde entwickelt, um die Standards EN50155, IEC-60945 oder MIL-STD-810G zu erfüllen, um nur einige zu nennen. Die Lösung ist EN50155 zertifiziert und "E" zugelassen und wird bereits in landwirtschaftlichen Anwendungen, in öffentlichen Transportsystemen sowie zur Überwachung abgelegener Industriegebiete eingesetzt.

Den Press Release anzeigen/download (pdf)

Mehr Information zur PIP30 Family



news

Mar 2018 - Robust konduktiv gekühlte Xeon Server Lösung bis 128GB DDR4

Jan 2018 - Embedded Computer with i7 Quad Core now with QNX 7.0 Support

Nov 2017 - Kompakter M12 8-Port Managed Switch für die raue Umgebung

Nov-2017 - Robuster Xeon Server für den Einsatz in extremen Temperaturen

Sep 2017 - Compact Embedded Computer jetzt mit EN50155 Class Tx Zertifizierung

Aug 2017 - Lüfterloser 18,5" Full-HD Panel-PC für robuste Umgebungen

Jun 2017 - Neue, lüfterlose Xeon Server Lösung mit bis zu 16 Cores

Mai 2017 - Boxed Rugged 5-Port und 8-Port Managed Gigabit Switch

 Copyright © 1997-2018 MPL AG Elektronikunternehmen, a member of the HT Holding AG  |  Privacy Statement
MPL on LinkedIn    MPL on twitter    MPL on Google+