MPL AG Press Releases

Feb 2021 - µEPI Ethernet Power Injector (PoE+) in der Schweiz entwickelt


[Picture]

MPL kündigt einen Add-On für alle Ethernet-Produkte an. Der neue µEPI ist ein Ethernet Power Injector mit extrem kleinem Formfaktor. Der Hauptzweck besteht darin, Produkte ohne PoE (Power over Ethernet) auf eine PSE Lösung (Power Sourcing Equipment) zu aktualisieren.

Die Lösung entspricht den hohen Standards von MPL wie: kleinster Platzbedarf, langfristige Verfügbarkeit, erweiterte Temperaturfähigkeit, Flexibilität und geringer Strombedarf. Die Lösung kann mit RJ45- oder lockable Headers geliefert werden.

PoE ist eine Netzwerkfunktion, die in den IEEE Standards 802.3af / at definiert ist. Der µEPI unterstützt 10BASE-T / 100BASE-TX / 1000BASE-T und bis zu 30 W Leistung (PoE +). Die Lösung kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, z. B. in drahtlosen Zugangspunkten, IP-Kameras und VoIP-Telefonen, um nur einige zu nennen. Je nach Kundenwunsch kann das Netzteil intern oder extern sein.

Mit dem µEPI können Ethernet-Netzwerke auf PoE Funktionalität aktualisiert werden, ohne dass vorhandene Switches ausgetauscht oder die Kabel neu verlegt werden müssen. Das Modul unterstützt bis zu 57 VDC und PoE+ Leistungsklassen von 0 bis 4. Der Temperaturbereich des µEPI beträgt -40°C bis +85°C. Die Grösse beträgt nur 62x28x20 mm bei einem Gewicht von 15,5 Gramm.

Die MPL Ingenieure haben besonders darauf geachtet, nur die besten Komponenten mit dem geringsten Stromverbrauch zu verwenden. Das Ergebnis ist ein erhöhter MTBF Wert, so dass der µEPI jahrelang problemlos verwendet werden kann. Und die TCO (Total Cost of Ownership) werden minimiert.

Der winzige µEPI kann zu jeder Ethernet Lösung hinzugefügt werden. Unabhängig davon, ob es sich um einen Embedded MXCS Server, einen PIP Intel i7 Computer, ein CEC Atom oder ein Netzwerkprodukt handelt.

Alle MPL Produkte sind auf langfristige Verfügbarkeit ausgelegt und der µEPI wird für mehr als 10 Jahre verfügbar sein. Das MPL eigene Komponenten Lager garantiert Reparaturen.

Der µEPI wird von der MPL AG in der Schweiz entwickelt und hergestellt. Das System erfüllt oder übertrifft sogar alle gängigen industriellen und militärischen Standards.

Den Press Release anzeigen/download (pdf)

Mehr Information zum µEPI



news

Jun 2021 - Flexibler robuster Gbit Switch, geeignet für den Militärbereich

Mar 2021 - Unique & Universal Embedded Computer Solution with 9th Gen Intel CPU

Oct 2020 - Latest Embedded SWaP-C Fanless Solution with 9th Gen Intel CPUs

Sep 2020 - Premium Panel Computer in der Schweiz entwickelt und hergestellt

Jul 2020 - In der Schweiz entwickelte Firewall/Router für raue Umgebungen

Mai 2020 - Flexibler, robuster Ethernet Switch mit grossem Temperatur-Bereich

Mar 2020 - Komplette lüfterlose Computerlösung mit Intel 9. Gen CPUs

Nov 2019 - Neue kleinste Engineered Firewall/Router/AP für raue Umgebungen

 Copyright © 1997-2021 MPL AG Elektronikunternehmen, a member of the HT Holding AG  |  Privacy Statement
MPL on LinkedIn    MPL on twitter